Wie jedes Jahr stehen Kurzentschlossene vor der schweren Entscheidung, wie sie ihren Silvesterabend verbringen sollen. Sämtliche Veranstaltungen und Lokale sind seit Wochen ausgebucht, Freunde und Bekannte haben schon andere Pläne. Wer sich trotzdem spontan zum Ausgehen entschließt, sollte einen Blick auf unsere Veranstaltungstipps für Silvester werfen.


Silvester in und um Bamberg

"Bamberg feiert Silvester" - unter diesem Motto organisieren das Pio, das Green Goose und der MD Club ab 23 Uhr eine gemeinsame Silvesterfeier an drei Veranstaltungsorten. Wer einmal zahlt, erhält Eintritt zu allen genannten Clubs. Diese werden durch Shuttle-Busse verbunden, welche alle 15 Minuten fahren. Karten gibt es bei allen teilnehmenden Clubs und auch im Vorverkauf für 8 Euro.

Schon ab 21 Uhr startet die Silvesterparty im Live-Club und den Haas Sälen. DJ Coop legt in den Haas Sälen die Hits ab dem Jahr 2000 auf, während im Live-Club Klassiker bis einschließlich der 90er Jahre von DJ Errol gespielt werden. Auch in diesem Jahr wird es auf der Terrasse der Haas Säle wieder ein Partyzelt inklusive Bar geben. Der Eintritt beträgt 8 Euro.

Die Silvesterparty im Ludwig startet um 23 Uhr. Bis Mitternacht haben Besucher freien Eintritt inklusive eines Willkommens-Prosecco. Auf der Internetseite des Ludwigsbesteht die Möglichkeit, Feier-Pakete mit eigenem Bereich zu buchen.
Silvester im Sound-n-Arts wird elektronisch: Ab 22 Uhr gibt es einen Mix aus Minimal, Techno und House von Paarallel, Lukas Koch, Rausch.Kollektiv, selva electronica und Herr von Schmidt b2b Paul Kastner.

Wer den Jahreswechsel etwas festlicher verbringen will, kann dies auf dem Kulturboden Hallstadt tun. Ab 20 Uhr erwartet die Beuscher ein feines Buffet, das durch die Band Big Sound Jack und Sängerin Simona musikalisch begleitet wird. Der Kulturboden lädt auch diejenigen zum Feiern ein, die das Buffet auslassen möchten. Ab 22 Uhr kann das Konzert bei ermäßigtem Eintritt besucht werden. Die Eintrittspreise betragen zwischen 23,20 Euro und 95 Euro. Im Vorverkaufkönnen noch Plätze erworben werden.


Silvesterpartys in Bayreuth

"Bayreuths größte Silvesterparty" findet auf dem Herzogkeller statt. Ab 22 Uhr präsentieren DJ Udo H. und DJ FabX Musik der 90er, 2000er und aktuelle Hits von Heute. Im Außenbereich des Hofkellers lässt sich unter wärmenden Heizstrahlern der Blick auf das Feuerwerk genießen. Karten sind an der Abendkasse und im Vorverkauf für 8,80 Euro erhältlich.

In der "Fabrik" geht die Silvesterparty um 23 Uhr los. Die Residents sorgen für einen Mix aus House, Techno und Hip Hop. Ein Feuerwerk wird es auch geben.

Kurz vor Mitternacht veranstaltet die "Suite" ebenfalls ein Feuerwerk. Danach lädt sie zum gemeinsamen Feiern ab 0.30 Uhr ein. Besucher, die bis 1.30 Uhr kommen, werden bei einem Sektempfang begrüßt. Die DJs ReasonWWD [Berghain], Lukas Sturm und Kevin Zeller legen dazu Techno und Tech House auf.


"Silvestival" in Nürnberg

Alle zwei Jahre lockt die Stadt Nürnberg zahlreiche Besucher zum "Silvestival". So finden auf dem außergewöhnlichen Festival auch dieses Jahr zwischen 21 Uhr und 4 Uhr über 20 Shows - darunter verschiedene Konzerte, Theater und Artistik - auf 18 Bühnen statt. Alle Spielorte liegen in der Altstadt in unmittelbarer Nähe zueinander. Die Shows sind in sich wiederholende Programmblöcke gegliedert mit kleinen Pausen dazwischen. So bekommen Zuschauer die Gelegenheit, mehrere Programmpunkte an einem Abend zu besuchen und haben 15 Minuten Zeit, um den Veranstaltungsort zu wechseln. An den Abendkassen, die um 20 Uhr öffnen, werden die Tickets für 32 Euro (ermäßigt 25 Euro) verkauft. Außerdem kann für 15 Euro ein Midnight-Ticket erworben werden, das von 0 Uhr bis 4 Uhr gültig ist. Die beiden Verkaufsstellen sind das Germanische Nationalmuseum und das Rathaus Wolff"scher Bau. Nähere Informationen lesen Sie auf der Internetseite der Veranstalter.

Das Metropoltheater Nürnberg lädt ab 18.30 Uhr zum Silvester-Showball ein. Den Besuchern werden ein Begrüßungsgetränk, ein großes Buffet und eine abwechslungsreiche Auswahl an Musikstilen angeboten. Während der Tanzpausen tritt ein Show-Ensemble mit Gesang, Tanz und Akrobatik auf. Die Veranstalter bitten darum, in Abendgarderobe zu erscheinen. An der Abendkasse sind noch Resttickets für 64,90 Euro sowie zu ermäßigten Preisen erhältlich.

Auch das Multiplex-Kino Cinecitta" veranstaltet am 31. Dezember eine Silvesterparty. Ab 20.30 Uhr werden in der Zentral Bar Partyhits und Charts, in der Lounge Bar House und Electro und in der Arena Rock-Klassiker aufgelegt. Um 23 Uhr öffnet außerdem die Dachterasse, auf der Funk und Soul gespielt wird. Zu jedem Party-Ticket erhalten Besucher einen Gutschein, mit dem man einmalig 2 Euro Rabatt auf ein Filmticket nach Wahl am Silvesterabend bekommt. Im Vorverkauf kosten die Tickets 17 Euro und an der Abendkasse 19 Euro. Einlass ist ab 18 Jahren. Auf der Internetseite des Cinecitta" finden Sie mehr Informationen zum Programm und den Vorverkauf.

Besonders Freunde der elektronischen Musik werden in den Nürnberger Clubs auf ihre Kosten kommen. Im Hirsch legen ab 22 Uhr zehn DJs auf zwei Tanzflächen auf. Im Vorverkauf kostet das Ticket 16,80 Euro. Auch im Z-Bau gibt es ab Mitternacht in zwei Räumlichkeiten, der Galerie und dem Roten Saal, elektronische Musik von zehn verschiedenen DJs zu hören. Karten hierfür sind nur an der Abendkasse für 12 Euro erhältlich.

Im Club Stereo läuft hingegen eine Mischung aus Indie, Alternitive, Soul und Electro Rock. Beginn ist um 23.59 Uhr bei 5 Euro Eintritt.

Die Kneipe des Casablanca Filmkunsttheater veranstaltet eine kleine Party ab 22 Uhr, mit kaltem und warmem Buffet sowie Musik. Der Eintritt beträgt 10 Euro.


Silvester in Erlangen

Anlässlich Silvester findet in allen Räumen des E-Werks ab 21 Uhr eine große Feier statt. Von Klassikern bis aktuellen Hits, von Hip-Hop bis Electroswing - für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Das Tanzwerk und die Kellerbühne werden im Stil der 20er, 30er und 40er Jahre dekoriert. Zu Gast ist außerdem das Tanzkabarett aus dem Nürlesque Salon. Kurz nach Mitternacht gibt es Linsensuppe mit Bockwürsten als Neujahrsessen. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10 Euro und im Vorverkauf9 Euro.

Auch das Paisley begrüßt das neue Jahr mit einer Silvesterparty inklusive Feuerwerk. Ab 23 Uhr legt DJ Carlito Black und House auf. 12 Euro kostet das Ticket an der Abendkasse.

Bis Mitternacht kostenfrei ist der Eintritt im Barklub Erlkoenig. Danach kostet der Eintritt 5 Euro. Von 22 Uhr bis 0 Uhr ist im Erlkoenig Cocktail Happy Hour. Währenddessen sind alle Cocktails zum Preis von 6 Euro erhältlich. Zu sehen gibt es pünktlich um Mitternacht außerdem ein Feuerwerk. Die Besucher dürfen sich außerdem auf Techno und House mit DJ Chris Slim freuen.


Partys in Würzburg

Wer Silvester in Würzburg verbringt, hat die Wahl zwischen Feiern in zahlreichen Clubs. Die größte Silvesterparty Würzburgs ist der "Tanz der Moleküle VI" in der Posthalle. Beginn ist um 0.15 Uhr. Auf den drei Tanzflächen werden elektronische Musik, Hits der 90er Jahre und Evergreens gespielt. Der Preis für eine Karte an der Abendkasse beträgt 10 Euro und im Vorverkauf 8 Euro.

Die Silvesterparty im Zauberberg startet um 22 Uhr. Die Betreiber des Clubs wollen an diesem Abend allen Gästegruppen etwas bieten: Die Residents des Zauberbergs legen von Pop über Black Beats bis Rock alle möglichen Musikstile auf. Außerdem wartet auf die Besucher ein Marrakesch-Zelt mit Snacks und Fingerfood. Um Mitternacht wird mit Sekt angestoßen. Karten kosten 10 Euro an der Abendkasse und 9 Euro im Vorverkauf.

Ebenfalls um 22 Uhr beginnt die Silvesterfeier im "Boot". Vor Mitternacht gibt es an der Kasse Silvester VIP-Bändchen für 10 Euro. Danach kostet der Eintritt 6 Euro. Wer im Januar noch das Silvester VIP-Bändchen am Arm trägt, genießt den ganzen Monat freien Eintritt.

Das Irish Pixie bietet ab 19 Uhr ein limitiertes Silvesterdinner mit fünf Gängen für 62 Euro pro Person an. Das Menü ist nur bei Reservierung erhältlich. Wer lieber auf das Dinner verzichten möchte, kann ab 22.30 Uhr zur Silvesterparty mit Livemusik von Kim Loy kommen. Der Eintritt ist frei.

Das Tirili lockt zu Silvester ab 23 Uhr mit besonders günstigen Getränken. Bis Mitternacht kostetein Cocktail 3 Euro, ein Longdrink 2,50 Euro und der Rest 1,50 Euro. Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro.

Um 0 Uhr startet außerdem eine Silvesterparty im Airport mit Hip-Hop, Party-Tracks und elektronischer Musik.