Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag (20. Februar 2022) zwischen Walsdorf und Trabelsdorf (Kreis Bamberg).

Beim Linksabbiegen auf die Staatsstraße 2276 übersah ein 70-jähriger Autofahrer eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte 29-jährige Autofahrerin, die in Richtung Feigendorf unterwegs war. Im Kreuzungsbereich krachten die beiden Fahrzeuge zusammen, wie die Polizei Bamberg-Land mitteilt.

Schwerer Unfall zwischen Walsdorf und Trabelsdorf

Durch die Wucht des Zusammenstoßes schleuderte das Auto des 70-Jährigen in den Straßengraben. Der 70-Jährige wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Die 29-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Rettungsfahrzeuge brachten die Verletzten ins Krankenhaus. Die beiden total beschädigten Autos (Schaden insgesamt etwa 20.000 Euro) mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abgeholt werden.

An der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Walsdorf, Feigendorf und Kolmsdorf im Einsatz.