Ein bislang unbekannter Mann wurde am Samstag in den frühen Morgenstunden in Bamberg von zwei Passanten angesprochen, weil dieser seine Notdurft auf offener Straße verrichtete. Das berichtet die Polizei.

Der Unbekannte sah sein Fehlverhalten jedoch nicht ein, sondern attackierte die 30- und 32-jährigen couragierten Passanten. Dabei zog sich der 32-Jährige einen Nasenbeinbruch und die 30-Jährige Hautabschürfungen am Arm zu.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung ist der Täter bislang unbekannt. Die Polizei Bamberg bittet unter der Nummer 0951/9129-210 um Hinweise.