Da wurden Erinnerungen und Gefühle geweckt für die rund 400 Besucher im Josef-Keilberth-Saal der Konzerthalle: Ein Abend der für viele Michael Jackson-Fans wohl unvergesslich bleiben wird.

Doch nicht nur Gesang und Bühnenperformance haben diesen Abend unvergesslich gemacht.
Eine atemberaubende Lichtshow, originalgetreue Kostüme und eine gigantische Videoleinwand
erschafften Konzertatmosphäre, wie man sie nur bei Michael Jackson-Konzerten erleben konnte.

Ob die musikalische Leistung der Liveband, die Tanzeinlagen oder akrobatische Shopacts, es war Unterhaltung auf höchsten Niveau. Und das belohnten die Besucher auch mit vollem Körpereinsatz. "Rumsitzen und zuhören?", gab es am Samstagabend nicht.

Es waren nur noch wenige, die es auf Ihren Sitzplätzen hielt. Einigen Besuchern wäre es durchaus
recht gewesen, für dieetwa zweieinhalb Stunden die Bestuhlung im Saal abzumontieren.