Am Donnerstagabend (19. Mai 2022) kam es auf der Landstraße zwischen Dorgendorf und Priegendorf (Stadt Baunach) zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der 38 Jahre alte Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr.

Die Autofahrerin, eine 57-Jährige aus dem Landkreis Bamberg, fuhr gegen 18.50 Uhr von Dorgendorf aus kommend in Richtung Priegendorf und wollte kurz vor dem Ortseingang nach links in eine Feldzufahrt abbiegen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache fuhr der hinter ihr fahrende Motorradfahrer auf das Auto auf, berichtet die Polizei. Er wurde durch die Kollision im hinteren Bereich der Fahrerseite des Autos lebensgefährlich verletzt. Der 38-Jährige aus dem Landkreis Haßberge musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verlegt werden.

Die 57 Jahre alte Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls medizinisch versorgt. Es entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen, welcher auf insgesamt circa 25.000 Euro beziffert wird. Eine von der Staatsanwaltschaft hinzugezogene Gutachterin unterstützte die Polizeikräfte vor Ort bei der Klärung des Unfallhergangs. Die Unfallstelle ist inzwischen geräumt und der Verkehr auf der Strecke wieder freigegeben.

 

Vorschaubild: © unsplash.com/ Harley-Davidson (Symbolbild)