Es wird am Rosenmontag keinen Gaudiwurm durch Hallstadt geben. Der Faschingsverein Hallstadt hat am Montagmittag bekanntgegeben, dass der Umzug ausfallen muss. Der Grund: das Wetter.

"Der Gaudiwurm Hallstadt und die Marktplatzparty muss leider aufgrund den aktuellen Unwetterwarnungen abgesagt werden!!!!",schreibt der Faschingsverein am Montagmittag auf der Veranstaltungsseite "3. Hallstadter Gaudiwurm" auf Facebook.

Das Organisationsteam teilt in seiner kurzen Stellungnahme mit, dass für Hallstadt "mit Sturmböen von bis zu 85 km/h zu rechnen" sei. "In diesem Fall geht die Sicherheit der Besucher und Teilnehmer vor. Gerade im Bereich Marktplatz / Bamberger Straße befinden sich viele ältere Gebäude, die mit herabfallenden Ziegeln unsere Besucher gefährden können. Wir bitten hier um euer Verständnis."
Der Rosenmontag werde in Hallstadt trotzdem gefeiert. So findet laut Mitteilung der Kinderfasching im Jugendheim wie geplant statt. Der Faschingsverein weist außerdem auf den Kinderfasching des Partnervereins MCC Memmelsdorf in der Seehofhalle hin. "Ebenso wird natürlich wieder in den Kneipen und Bars am Marktplatz ausgelassen gefeiert."

Auf Facebook wird die Meldung vielfach kommentiert. Die meisten Reaktionen sind geprägt von Verständnis für die Absage. Manch einer zeigt sich aber auch enttäuscht.


Mehr dazu gibt es auf inFranken.de im Laufe des Tages.