Eine Begegnung der etwas anderen Art hatte eine Angestellte eines Pflegedienstes am Montag (27.06.2022) in Bamberg. Die Frau kam nach kurzen Einkauf zurück in die Wohnung einer Betreuten als plötzlich ein unbekannter Mann im Wohnzimmer stand. 

Wie die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt weiter berichtet, durchwühlte der unbekannte Besucher eine Handtasche. Als die Pflegerin den Mann ansprach, flüchtete er in unbekannte Richtung. 

Trotz Fahndung: Fremder Mann noch nicht gefasst

Obwohl eine Fahndung eingeleitet worden ist, konnte der fremde Mann noch nicht gefunden werden. Laut Angaben der Polizei handelt es sich um einen Mann, circa 30-40 Jahre alt. 160-165 cm groß, groß, "südländisches", sehr gepflegtes Aussehen.   

Die Polizei Bamberg sucht nun Zeugen, die etwas beobachten konnten. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951/9129-210 zu melden. 

Auch in Bamberg passiert: Lauter Einbrecher stiehlt Geld aus Kinderzimmer in Bamberg - und flüchtet mit Sprung aus Fenster

Vorschaubild: © James Thew/Adobe Stock (Symbolbild)