• Bamberg: Vietnamesisches Restaurant feiert Neueröffnung in der Langen Straße
  • "Saigon Food" lockt mit asiatischer Küche - "Gäste sind immer willkommen"
  • Inhaber führt Restaurant gemeinsam mit Ehefrau - und will "eine Marktlücke füllen"

Freunde der asiatischen Küche aufgepasst: In der Langen Straße 3 in Bamberg eröffnete am Mittwoch (24. August 2022) das vietnamesische Restaurant "Saigon Food". Inhaber Anh Hoang führt das Geschäft gemeinsam mit seiner Ehefrau.

"Saigon Food" in Bamberg lockt mit vietnamesischer und thailändischer Küche

"Unsere Küche ist hauptsächlich vietnamesisch und ein wenig thailändisch", erläutert Hoang gegenüber inFranken.de. "Wir sind ein Familienunternehmen, ich betreibe das Restaurant zusammen mit meiner Ehefrau." Daneben habe er noch zwei andere Mitarbeiter. 

Das "Saigon Food" sei hauptsächlich als To-Go-Restaurant gedacht, biete aber auch die Möglichkeit, vor Ort zu essen: "Wir haben ungefähr 20 Sitzplätze, Gäste sind immer willkommen", erklärt Hoang. Ein Lieferservice sei bisher noch nicht geplant.

"Die Eröffnung war bereits gut besucht, von der Lage erhoffen wir uns in Zukunft natürlich viele Kunden", so der Inhaber. In der Region Bamberg gebe es bisher nicht viele vietnamesische Restaurants. Deshalb hoffe er, "eine Marktlücke zu füllen."

Inhaber führte bereits "Hoang Asia" in Hallstadt

Inhaber Hoang stammt selbst aus Vietnam und ist vor vier Jahren aus dem hessischen Fulda nach Bamberg gezogen. In Hallstadt führte er bis vor kurzem noch das "Hoang Asia".

Das Restaurant werde mittlerweile von neuen Besitzern geführt: "Ich habe den Vertrag auslaufen lassen, um das "Saigon Food" in der Langen Straße zu eröffnen" erklärt Hoang den Umzug nach Bamberg.

Die Öffnungszeiten und Speisekarte vom "Saigon Food" findet ihr auf der Website des Restaurants.