Gaustadt
Acht Verletzte durch Rauchgas

Bamberg: Gebäude der Brauerei Kaiserdom brennt

Dicke Rauchwolken über Bamberg-Gaustadt: Am Dienstagnachmittag ist ein Feuer in einem Brauereigebäude in der Breitäckerstraße ausgebrochen. Nach einer Verpuffung brannten mehrere Kunststoffbehälter. Die Feuerwehr hat den Brand mittlerweile unter Kontrolle.
Feuer in einem Gebäude der Brauerei Kaiserdom in Gaustadt Foto: Ronald Rinklef
Feuer in einem Gebäude der Brauerei Kaiserdom in Gaustadt Foto: Ronald Rinklef
+16 Bilder
} } } } } } } } } } } } } } } }

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren schnell vor Ort, um die Flammen zu bekämpfen. Die dichten, schwarzen Rauchwolken sah man noch kilometerweit außerhalb von Bamberg.


Die Löscharbeiten der Einsatzkräfte haben wir hier als Bildergalerie dokumentiert!



Nach Bischberg von der Gaustadter Hauptstraße aus war die Durchfahrt bis etwa 18:00 Uhr komplett gesperrt, da dort die Einsatzfahrzeuge standen. Das Gebiet um den Brand war weiträumig abgesperrt. Von Bamberg aus kommend war bereits bei der Friedensbrücke Schluss. Anwohner mussten wegen der massiven Rauchentwicklung Türen und Fenster geschlossen halten. Diese Warnung wurde mittlerweile aufgehoben.




Aus bislang noch nicht geklärten Gründen ist gegen 14:45 Uhr ein Feuer in dem Brauereigebäude ausgebrochen, das neben Kunststoffbehältern auch eine Kartonagenhalle in Brand setzte. Acht Mitarbeiter des Brauereibetriebes erlitten Rauchgasvergiftungen, teilte die Polizei am Abend mit. Drei der Verletzten brachte der Rettungsdienst in ein Krankenhaus.
 

 


Lesen Sie auch: Die Feuerwehr hielt bis 7.30 Uhr Wache



Die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk rückten mit einem Großaufgebot von mehreren hundert Einsatzkräften an. Mittlerweile ist das Feuer unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauern an (Stand: 17:30 Uhr), der Schaden wird auf eine sechsstellige Summe beziffert. 

Update zum Großbrand in Gaustadt: Das Feuer ist inzwischen unter Kontrolle, der Einsatz wird aber noch einige Zeit in...

Posted by Stadtportal Bamberg on Dienstag, 21. Juli 2015

 


Verkehr Stand 18 Uhr:
Schifffahrt beeinträchtigt
Auch die Schifffahrt im Bereich des nahegelegenen Hafengebietes musste aufgrund der Sichtbehinderungen durch den Rauch während der Löscharbeiten kurzzeitig eingestellt werden.

Die Verkehrssperrung in Gaustadt hatte auch Auswirkungen auf den Busverkehr.