Laut einem Bericht der Bundespolizei Würzburg ist es am Montagnachmittag, dem 8. August 2022 zu einem Zwischenfall in einem Regionalexpress von Hirschaid nach Bamberg gekommen, bei dem ein Mann mehrere andere Fahrgäste belästigt hat.

Eine 34-Jährige sprach den verbal sehr aggressiven Mann an und bat ihn, sich zu beruhigen und hinzusetzen. Der alkoholisierte 50-Jährige beleidigte die Frau daraufhin mehrfach und drohte ihr, sie beim Aussteigen abzustechen.

Ein Mitreisender wählte infolgedessen den Notruf und mehrere Polizeistreifen von Bundes- und Landespolizei konnten den Polizeibekannten beim nächsten Zughalt am Bahnhof in Bamberg festnehmen. Bei einer anschließenden Durchsuchung konnte kein Messer oder gefährlicher Gegenstand bei dem Mann aufgefunden werden.

Die Bundespolizei Würzburg hat ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Beleidigung gegen den Mann eingeleitet.