• Bamberg: Beliebtes Kontakt-Festival startet am Wochenende
  • "Nach zwei Jahren Stille": Wegen Corona zuvor ausgefallen
  • Mit Kinderprogramm und riesigem Line-up: Kulturfestival kehrt wieder zurück
  • Alle Infos zu Zeiten, Acts und Angeboten 

Am Freitag (20. Mai 2022) startet das bei den Bambergern beliebte "Kontakt - Das Kulturfestival". Über das kommende Wochenende bekommen Besucher so einiges geboten. Die Veranstalter locken mit Livemusik, Kinderprogrammen, handwerklichen Workshops und Vorträgen.

 Kontakt-Festival in Bamberg: Workshops, Musik und Kinderprogramm 

Auf dem Gelände des alten Metalluk-Geländes in Bamberg startet das Kontakt-Festival. Nach über zwei Jahren Corona-Pause, in der das Festival nicht stattfinden konnte, bieten die Veranstalter dieses Jahr ein breites musikalisches Angebot. Es sollen nicht nur Musik-Begeisterte auf ihre Kosten kommen. Auf verschiedenen Bühnen und in unterschiedlichen Hallen können Gäste frei wählen, mit welchem Angebot sie in "Kontakt" treten wollen. 

Über das Wochenende bieten die Veranstalter verschiedenste kulturelle Angebote. "Wir öffnen die Tore und bieten einmal mehr (Er-)Lebensraum für Kultur und Begegnung", schreiben die Veranstalter bei Facebook. So erwarten die Besucher laut dem Veranstalter-Team in den verschiedenen Hallen auf dem Gelände vor allem Workshops, Tanz- und Theaterauftritte, Vorträge, Talkshows, Choreinlagen und Kurzfilme. Ebenfalls soll es täglich ein Kinderprogramm geben.

Das Festival startet am Freitag (20. Mai 2022) ab 15 Uhr. Bis 2 Uhr laufen die Auftritte der verschiedenen kulturellen Angebote in den Hallen, Bühnen und auf dem Freiluft-Gelände. Am Samstag (21. Mai 2022) geht es bereits um 14 Uhr los, für nachtaktive Besucher finden die Auftritte bis 5 Uhr morgens statt. Am Sonntag (22. Mai 2022) beginnt das Festival ab 14 Uhr und findet um Mitternacht sein Ende. 

"Spiel, Spaß und Spannung": Das sind die Highlights des Kontakt-Festivals in Bamberg

Tagsüber wird es ein familienfreundliches und breites Angebot für Kinder geben. "Spiel, Spaß und Spannung. Egal ob Rollenrutsche und Kinderschminken, Kappla-Türme, ein kunterbuntes Clown-Programm, Nerdy Derby oder die Papp-Konnektoren-Stadt, für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei", schreiben die Veranstalter auf ihrer Website. Auch der Bamberger Kulturverein "Chapeau Claque" ist am Freitag mit einem Kindertheater vor Ort. 

Musikalisch kommt laut Veranstalter "jeder auf seine Kosten". Auf der "Rohteilestage", in der Halle des "Sondermaschinenbaus" und "Le Garage" ist von HipHop über Rock, Punk, Jazz, Reggae und Techno alles dabei. Vor allem die Vielfalt der verschiedenen Musikrichtungen soll für Freude bei Besuchern sorgen. Ebenfalls soll es Vorträge und Kurzfilme zu den verschiedensten Themen geben. 

Neben dem musikalischen Programm sind auch andere Künstler wie die "Bamberger FeuerspielerInnen", die mit einer Feuershow auf der Freifläche des Geländes die Gäste begeistern wollen, dabei. Es gibt zudem die "offene Werkstatt Bamberg", bei der Interessierte laut Veranstalter "Workshops zu Cyantophie, Kreiselbau und Nähen" bekommen. Beide Veranstaltungen finden am Samstag statt. Alle Programme gibt es auf der Website der Veranstalter zu sehen.