Wie die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg am Donnerstagmorgen (23. September 2021) berichtet, ist am Mittwochabend (22. September 2021) der 58-jährige Fahrer eines Transporters auf der A73 im Baustellenbereich nahezu ungebremst auf das Heck eines vor ihm fahrenden Sattelzugs gefahren. 

Der Mann wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Transporter erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden von 15.000 Euro und musste abgeschleppt werden. Am Sattelzug entstand ein Schaden von rund 500 Euro. 

 

Vorschaubild: © DerManuW/Pixabay.com (Symbolbild)