• A73: Sperrung an Anschlussstelle Bamberg-Süd wegen Bauarbeiten
  • Autobahn-Ausfahrt in Fahrtrichtung Nürnberg teils nicht befahrbar
  • Verkehr wird über Anschlussstellen Bamberg-Ost und Hirschaid umgeleitet
  • Dauer: Montag (9. Mai 2022) bis Samstag (14. Mai 2022) sowie Mittwoch (18. Mai 2022) bis Mittwoch (1. Juni 2022)

Auf der A73 bei Bamberg gibt es seit Montag (9. Mai 2022) eine Sperrung. Betroffen ist die Anschlussstelle Bamberg-Süd in Fahrtrichtung Nürnberg. Sowohl die Abfahrt von der A73 als auch die Auffahrt auf die Autobahn sind in diesem Bereich zeitweilig nicht möglich. Grund für die Teilsperrungen sind Bauarbeiten, berichtet die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes. 

A73: Ausfahrt Bamberg-Süd wegen Bauarbeiten etappenweise gesperrt

Auf der A73 sperrt die Außenstelle Bayreuth der Autobahn GmbH zunächst an der Anschlussstelle Bamberg-Süd die Ausfahrtsrampe von der A73 zur B505 Richtung Süden. Die Sperrung findet im Zeitraum von Montag (9. Mai ), circa 6 Uhr, bis Samstag (14. Mai), spätestens 12 Uhr, statt. 

Jetzt Auto-Zubehör bei Amazon anschauen

Anschließend wird von Mittwoch (18. Mai), ab circa 6 Uhr, bis Mittwoch (1. Juni) auch die Einfahrtsrampe zur A73 in Richtung Nürnberg aus Bamberg kommend gesperrt.

"Die Sperrungen sind notwendig, damit im Zuge der Sanierungsarbeiten an der A73 auf dem Streckenabschnitt zwischen den Anschlussstellen Bamberg-Ost und Hirschaid auch die Fahrbahndecken der Ein- und Ausfahrtrampen an der Anschlussstelle Bamberg-Süd erneuert werden können", erklärt die Autobahn GmbH.

A73-Ausfahrt gesperrt: Verkehr wird über Bamberg-Ost und Hirschaid umgeleitet

Die Umleitungen erfolgen demnach über die Anschlussstellen Bamberg-Ost beziehungsweise Hirschaid. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Für auftretende Verkehrsbehinderungen bittet die Autobahn GmbH des Bundes alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Die A73-Anschlussstelle Bamberg-Süd war bereits im vergangenen Jahr über Monate hinweg gesperrt. Aus dem Süden kommende Verkehrsteilnehmer mussten entweder die Ausfahrten Hirschaid oder Bamberg-Ost nehmen, um in Bambergs Süden zu gelangen.

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.