Im Rahmen des sechsstreifigen Ausbaus der A3 zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen wird der Verkehr in mehreren Etappen auf die dreistreifig ausgebaute Richtungsfahrbahn Frankfurt verlegt. Wie die A3 Nordbayern GmbH & Co. KG mitteilt, ist dafür nun eine nächtliche Sperrung notwendig.

In einem ersten Schritt wird der Verkehr zwischen den Anschlussstellen Pommersfelden und Schlüsselfeld in Fahrtrichtung Frankfurt / Main auf die neue Richtungsfahrbahn umgelegt. Für die entsprechende Verkehrsumlegung ist eine Sperrung der Richtungsfahrbahn Frankfurt / Main von Mittwoch (4. Mai 2022), ca. 20:00 Uhr, bis Donnerstag (5. Mai 2022), voraussichtlich 06:00 Uhr, erforderlich.

A3 zwischen Pommersfelden und Schlüsselfeld gesperrt

Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Pommersfelden ausgeleitet. Die Verkehrsteilnehmer werden zunächst über die U5 und anschließend über die U86 zur Anschlussstelle Schlüsselfeld und dort zurück auf die A3 geleitet. Die Auffahrt an der Anschlussstelle Höchstadt-Nord ist in Fahrtrichtung Würzburg weiterhin gesperrt. Die betroffenen Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit im Bereich der Baustelle gebeten.