Das Hallendach hatte in jüngster Zeit Probleme gemacht. Es hielt nicht mehr dicht. Wasser tropfte auf den Hallenboden. Der ist aus Holz und hätte durch die Feuchtigkeit Schaden genommen.

Schuld an der Undichtigkeit war neben alten Ziegeln auch eine brüchige Bitumenpappe über den Dachsparren. Die war im Laufe der Jahrzehnte porös geworden. "Das ist normaler Verschleiß", erklärt Dachdeckermeister Philipp Reiter.