FV Gemünden/Seifriedsburg - FC Fuchsstadt 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Konrad Scholz (17.), 1:1 Dominik Halbig (68.).

Eine harte Nuss stellte der gastgebende Bezirksligist dar, der früh eine Abwehrschwäche des Landesligisten nutzte. Ohne Simon Bolz, Michael Emmer und Philipp Wlimzig, aber mit Max Petrunin und Fabian Lieb im Kader, berannten die Fuchsstadter das von Philipp Koedel gehütete FV-Tor. Doch dieser gab sich erst nach einer Einzelaktion von Dominik Halbig geschlagen. Drei Wochen vor dem Saisonstart waren bei einigen FC-Akteuren angesichts des Vorbereitungsprogramms in der Schlussphase die Beine schwer.

FC Thulba - FC WMP Lauertal 4:3 (1:1). Tore: 0:1 Fabian Eußner (31.), 1:1 Tobias Huppmann (41., Foulelfmeter), 2:1 Fabian Beck (58.), 2:2 Sebastian Händel (71.), 3:2 Fabian Beck (85.), 3:3 Sebastian Händel (88.), 4:3 David Betz (92.).

Mit dem letzten Angriff schafften die Frankonen gegen den aufmüpfigen Kreisligisten den erwarteten Erfolg. Die Lauertaler, deren Coach Martin Schendzielorz einige Akteure aus dem Riesenkader erstmals in der 1. Mannschaft auflaufen ließ, gingen früh in Führung und stellten Thulba mit laufintensivem Pressing vor Probleme. Als der zur Pause eingewechselte Fabian Beck den Bezirksligisten zweimal in Führung schoss, hatte FC-Spielführer Sebastian Händel zweimal eine Antwort parat.

FC 06 Bad Kissingen - DJK Schweinfurt 2:2 (1:1). Tore: 1:0 Jan Krettek (28.), 1:1 Alessandro Miano (44.), 2:1 Lukas Halbig (67.), 2:2 Alessandro Miano (80.).

FC-Coach Daniel May, der nicht mit auflief, konnte erstmals in der Vorbereitung Lukas Rottenberger, Lukas Halbig und Ardan Bajrami ins Wasser werfen. In Führung ging der Bezirksligist durch den auffälligen Jan Krettek. Die kämpferischen DJKler macten mit dem Halbzeitpfiff den Ausgleich. Im zweiten Durchgang agierten die 06er zwar dominant und gingen nicht unverdient in Führung, doch die Abwehr, die wieder auf Christian Heilmann verzichten musste, passte ein zweites Mal, da war Organisator Florin Popa schon ausgewechselt, nicht auf - was der stets gefährliche Alessandro Miano mit seinem zweiten Treffer bestrafte.

FC Rottershausen - SG Oerlenbach/Ebenhausen 3:2 (1:0). Tore: 1:0 Julian Göller (13.), 2:0 Jonas Wetterich (50.), 2:1 Nils Halbig (55.), 3:1 Johannes Kanz (75., Foulelfmeter), 3:2 Frank Schmitt (80.).

Das Gemeinde-Derby endete nach hartem Kampf mit einem Erfolg des Favoriten, doch der Kreisliga-Absteiger unter Führung von Frank Halbig bewies über die gesamte Spielzeit, dass er sofort die Rückkehr schaffen will. Die Mannen von Alexander Schott, der nach der Pause heftig durchwechselte, schienen nach dem 2:0 auf der sicheren Seite zu sein, doch Trainersohn Nils Halbig schaffte den zügigen Anschluss. Insgesamt sahen die zahlreichen Fans ein gutes, bis zum Abpfiff durchweg spannendes Spiel.

SV Mühlhausen/Schraudenbach - FV Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen 5:1 (1:1). Tore: 1:0 Leopold Göbel (28.), 1:1 Alexander Müller (37.), 2:1 Jens Rumpel (52.), 3:1 Frederic Mützel (60.), 4:1 Jens Rumpel (65.), 5:1 Marco Hofmann (86.).

Beim Duell zweier Kreisligisten hielten die Dreßel-Schützlinge in der ersten Halbzeit gut mit; in der zweiten brachen sie ein. Ohne ihre etatmäßigen Innenverteidiger Dominik Gehrig und Lukas Englert sowie den verletzten Außenverteidiger Dominik Hüllmantel war man der Offensive der Gastgeber nicht gewachsen, insbesondere dessen Torjäger Jens Rumpel.

Außerdem spielten

TSV Wollbach - TSV Großbardorf II 1:6 (0:3). Tore: 0:1 Matthias Leicht (11.), 0:2 Fabian Mainberger (31.), 0:3 Manuel leicht (39.), 1:3 Florian Seidl (48., Foulelfmeter), 1:4 Julius Albert (80.), 1:5 Maximilian Dietz (83.), 1:6 Florian Dietz (85.).

SG Waldberg/Stangenroth - FC Strahlungen 1:5 (0:0). Tore: 0:1 Markus Neder (55., Foulelfmeter), 0:2 Marco Nöth (66.), 0:3 Nemanja Canic (70., Foulelfmeter), 0:4 Lukas Hein (72.), 0:5 Marco Nöth (81.), 1:5 Enrico Rauch (92.).

SG Bad Bocklet/Aschach - SG Haard/Nüdlingen 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Samuel Radl (5.), 1:1 Jan Blasek (51.), 1:2 Vincent Kiesel (65.).

SG WMP Lauertal II - SG Stadtlauringen/Ballingshausen II 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Matthieu Enge (48.).

DJK Altbessingen - SG Reiterswiesen/Arnshausen/FC 06 Bad Kissingen II 1:1(1:0). Tore: 1:0 Kai Herold (35.), 1:1 Fabian Renninger (56.).

TV Jahn Winkels - SG Niederlauer/Strahlungen II 3:2 (0:1). Tore: 0:1 Adel Nahdi (18., Foulelfmeter), 1:1 Fabio Mast (55.), 2:1 im Schmidt (57.), 3:1 Maximilian Maier (79.), 3:2 Konstantin Samojlov (88.).

SV Garitz - SG Poppenhausen/Kronungen 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Moritz Hofmann (87.).

SG Windheim/Burglauer II/Reichenbach III - SG Oehrberg/Stralsbach/Geroda 1:4 (1:1). Tore: 0:1 Johannes Wirth (3.), 1:1 Patrick Schmidtke (31.), 1:2 Oliver Beck (51., Eigentor), 1:3 Luca Ringelmann (63.), 1:4 Johannes Wirth (83.).

SV Machtilshausen - SG Schnackenwerth 3:1 (0:1). Tore: 0:1 Andreas Schmidt (25., Eigentor), 1:1 Christian Simon (47.), 2:1 Mario Kamm (52.), 3:1 Santo Schneider (75.).

SG Oberbach/Wildflecken/Riedenberg II/Bad Brückenau II 0:6 (0:6). Tore: 0:1 Ferdinand Fischer (6.), 0:2 Dominik Bauer (20., Eigentor), 0:3 Ferdinand Fischer (30.), 0:4 Fritz Hey (31.), 0:5/0:6 Markus Herbert (35., 37.).

FV Gemünden/Seifriedsburg II - SG Hammelburg/Fuchsstadt II 0:3 (0:1). Tore: 0:1 Tim Lindenau (21.), 0:2 Denis Önal (73.), 0:3 Tim Lindenau (77.).

SG OberleichtersbachII/Modlos II - SC Motten II 4:3. Es wurden keine Torschützen gemeldet.