SV Garitz - TSV Abtswind 1:5 (0:2). Tore: 0:1 Jörg Otto (14., Foulelfmeter), 0:2 Peter Mrugalla (45.), 1:2 Simon Herold (63.), 1:3 Jürgen Endres (82.), 1:4 Pascal Kamolz (86.), 1:5 Patrick Hock (88.).
Das Fußballwunder blieb aus, auch wenn die Gastgeber kurz daran riechen durften. "Mit ein bisschen Glück, das uns aber schon die ganze Saison fehlt, schaffen wir nach dem Anschlusstreffer den Ausgleich und dann möchte ich mal sehen, wie Abtswind reagiert", so SV-Co-Trainer Franz-Karl Baier nach der neuerlichen Niederlage. Die fiel selbst nach Einschätzung von TSV-Abteilungsleiter Gerhard Klotsch um ein bis zwei Tore zu hoch aus.
Der Gast war jedenfalls vom forschen Auftritt der Platzherren überrascht.