Am Dienstagnachmittag (15. Februar 2022) ist es gegen 16.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der KG4 im Landkreis Bad Kissingen gekommen.

Wie die Polizeiinspektion Hammelburg berichtet, war eine 39-Jährige mit ihrem Wagen von Ramsthal kommend in Richtung Euerdorf unterwegs, ehe sie mittig auf einen Kreisverkehr auffuhr. Laut Aussage der Autofahrerin übersah sie den Kreisverkehr aufgrund der tiefstehenden Sonne. 

Autofahrerin übersieht Kreisverkehr - Jugendliche helfen

Bei dem Unfall kamen neben dem Auto auch eine Steinmauer und zwei Rebstöcke zu Schaden. Sowohl die Fahrerin als auch die weiteren Insassen des Wagens blieben unverletzt und kamen mit einem Schrecken davon. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 5000 Euro.

Vor Ort wurden zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren zu vorbildlichen Ersthelfern. Sie "kümmerten sich um die Verunfallten und setzten einen Notruf ab", berichtet die Polizei.

Die Freiwillige Feuerwehr regelte vor Ort den Verkehr und war dafür zuständig, die ausgetretenen Betriebsstoffe abzubinden.

Vorschaubild: © Jessica Furtney/unsplash.com