Carolin Arand heißt die neue Leiterin der Grundschule in Burglauer. Die Pädagogin aus Bad Kissingen hat noch alle Hände voll zu tun, das neue Schuljahr zu organisieren. Denn erst eine Woche vor Schulbeginn hatte die Carolin Arand erfahren, dass sie diese Stelle erhalten hat. "Learning by doing" steht deshalb bei ihr momentan auf dem persönlichen Stundenplan.
Wichtig in ihrer künftigen Arbeit als Schulleiterin von Burglauer ist ihr die Werte-Erziehung. Für die Vermittlung grundlegender Tugenden wie Grüßen, Höflichkeit oder gegenseitiges Helfen müsse trotz voller Lehrpläne Zeit sein, sagt Carolin Arand. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit sollen natürlich die Kinder stehen. Das Verständnis für die Sorgen und Freuden der Schüler gehöre da dazu.
Für Carolin Arand spielen aber auch der gute Kontakt zum Elternhaus und damit verbunden eine große Transparenz in der schulischen Arbeit eine bedeutende Rolle.
Die neue Schulleiterin kommt von der Henneberg-Grundschule in Garitz. Lehrerin ist sie seit 2003. In der Grundschule in Burglauer werden Jungen und Mädchen der Klassen 1 mit 4 aus Burglauer und Reichenbach unterrichtet.