In diesem Jahr wurde für das Kinderheim Nicolhaus in Willmars gesammelt.

"Heuer wollten wir etwas für die unmittelbare Region tun", betonte Kerstin Zufrass, stellvertretende Vorsitzende des Elternbeirats. Die Kindergartenkinder gaben Bücher und auch Spielzeug aus ihrem Besitz an die Kinder im Heim. "Unsere Idee ist es, dass die Kindergartenkinder etwas von sich geben für die Kinder, die es nicht so schön haben", sagte Melanie Miller, Vorsitzende des Elternbeirats. Und die Kindergartenkinder haben sich ganz schön ins Zeug gelegt: 23 große Pakete hat man in der Gemeinschaftsaktion gesammelt, die nun an das Kinderheim übergeben werden. "Wir freuen uns ebenso wie die Kindergartenkinder, dass wir mit dieser Aktion helfen können", betonte Miller.