"Die Ermittlungen dauern an", ist die einzige Auskunft, die Oberstaatsanwalt Jürgen Heinze, Sprecher der Staatsanwaltschaft Hanau, gestern auf Anfrage gab. Obwohl es seit Tagen konkrete Spekulationen rund um die Todesumstände gibt, mauern Staatsanwaltschaft und Polizei.

Vier Polizeibehörden

An dem Fall arbeiten mittlerweile vier Polizeibehörden: Weil sich der 47-Jährige vermutlich bei der Sprengung eines