Bad Kissingen — "Tenorissimo" ist eine Konzertreihe überschrieben, die eng mit zwei Namen verbunden ist: mit Dmitry Korchak und Semion Skigin. Vor zwei Jahren traten der Tenor und der Pianist das erste Mal unter diesem Label im Rossini-Saal auf, als der junge Sänger aus Russland international gerade groß herausgekommen war. Im letzten Jahr kehrten beide zurück.