Es war bereits das dritte Weinfest auf den neuen Sulzthaler Dorfplatz. Jetzt wurde diese Veranstaltung des ansässigen Fördervereins durch den Empfang der Fränkischen Weinkönigin Kristin Langmann gekrönt. An der Seite von Weinhoheit Kristin waren die Wirmsthaler Weinprinzessin Marlene Büttner und die Sulzthaler Rosenprinzessin Ramona Seufert am leicht verregneten Montag anzutreffen. Gerne spielten die Sulzthaler Musikanten unter der Leitung von Roland Bauer auf, als Bürgermeister August Weingart ein Tänzchen mit der Weinkönigin wagte. Weingart ist zugleich auch Vorsitzender des Fördervereins.

Vom Ambiente beeindruckt

"Ich komme aus dem Bullenheimer Paradies", erklärte Weinkönigin Kristin mit viel Charme ihre mittelfränkische Herkunft.