Als Kulisse für ihre erste Escape-Tour haben sich Milena Greubel und Lukas Stark ihr Heimatdorf Ramsthal ausgesucht. Die von ihnen angebotene Rätselwanderung startet am Ramsthaler Dorfplatz und führt mit Hilfe des Rätselrucksacks durch die mit Weinbergen umsäumte Natur des Saaletals. Da die Rätsel teils knifflig seien, empfehlen die beiden ein Mindestalter von 16 Jahren, die Tour könne aber auch als Familie gebucht werden. "Nach oben hin sind dem Alter keine Grenzen gesetzt - jeder, der Spaß am Knobeln und Kombinieren hat, ist herzlich willkommen", sagen sie.

Empfohlen wird eine Gruppengröße von zwei bis sechs Personen. Zum Lösen der Rätsel ist jedoch keine begrenzte Personenanzahl vorgeschrieben. Man kann also sowohl in einer größeren Gruppe als auch alleine spielen.

Ziel des Spieles: Otto von Bamberg bittet um Mithilfe, den sagenumwobenen Wein des Saaletals zu finden. Ausgerüstet mit einem Rucksack voller spannender Rätselutensilien verbindet man Naturerlebnis, Rätselspaß, Wanderung und Teamerfahrung. Indem die Teilnehmer Logik und Kombinations-Geschick an den Tag legen und auf ihr Umfeld achten, lassen sich nach und nach die Zahlenschlösser der verschlossenen Kästchen knacken und sie kommen dem Ziel immer näher.

Zwei bis vier Stunden

Für die Route von circa fünf Kilometern sollten die Outdoor-Fans schon zwei bis vier Stunden einplanen. Sich einmal zu verlaufen gehöre aber durchaus dazu. Kommt man bei einer Station nicht mehr weiter, helfe der Blick in das mitgegebene Lösungsbuch. Aber auch der Lösungsweg ist natürlich aus Hinweisen aufgebaut.

Die beiden sind durch ihren Spaß am Rätseln und der gemeinsamen Leidenschaft des Wanderns auf die Idee einer Escape-Tour in ihrem Heimatdorf gekommen. Milena bezeichnete Lukas als Rätsel-Freak, der schon in der Vergangenheit den Freundeskreis durch seine Spielideen begeisterte. Für die neu entstandene Escapetour des Paares haben die gebürtigen Ramsthaler schon viele positive Rückmeldungen aus dem Bekannten- und Familienkreis erhalten. Nachdem sich der Eventbeginn pandemiebedingt hinausgezögert hat, freuen sich die beiden nun, endlich mit ihrem Angebot starten zu dürfen.

4ll3 nöt163n inf0rm4710n3n über di3 3sc4p37our f1nd37 1hr h13r (Alle nötigen Informationen über die Escapetour findet ihr hier): www.escapetourramsthal.de oder Tel.: 0156/78 40 47 36.