Bereits im August hat die Hammelburger Stadtwerke-Tochter "HabNet" mit der Erweiterung ihres Glasfasernetzes im Bereich Euerdorf und Aura begonnen. "Wir erschließen im Auftrag der Gemeinde das Baugebiet ,Am Hahn III' in Aura mit Glasfaseranschlüssen", teilt der technische Betriebsleiter Stephan Dausacker mit.

Immer wieder kam es deshalb zu Behinderungen unter anderem auf der Bundesstraße zwischen dem Euerdorfer Kreisel und der Brücke über die Saaletalbahn: Neben Geschwindigkeitsbeschränkungen wurden an einigen Tagen Ampelschaltungen eingerichtet, weil unmittelbar neben der Bundesstraße von Bad Kissingen nach Hammelburg gearbeitet wurde.

Laut Dausacker handelt es sich um einen eigenwirtschaftlicher Ausbau der Stadtwerke, es gebe also keine Förderung. Über die Höhe der Investition machen die Stadtwerke keine Angaben. Die neue Stichleitung erweitert das umfangreiche Breitband-Netz der Stadtwerke in der Region: "Wir kommen von einer unserer Trassen, die Richtung Eltingshausen verläuft", berichtet Dausacker. Von der Leitung am Radweg zwischen Euerdorf und Trimberg muss dann zunächst die Bahnlinie gequert werden: Dazu werde die Leitung an der Brücke befestigt, weil das Genehmigungsverfahren für eine Bahnunterquerung mindestens sechs Monate warte. "Solange konnten wir nicht warten", verweist Dausacker auf den Druck durch die Bauherren im neuen Baugebiet

Leerrohr unter der Staatsstraße

Auf der weiteren Strecke kämen mehrere Verlegverfahren zum Einsatz: Entlang der Bundesstraße wurde ein Graben gebaggert, an anderen Stellen gebe es Spülbohrungen, aber auch Pflug und Fräse kommen zum Einsatz. Unter der neu gebauten Staatsstraße Richtung Aura habe das Staatliche Bauamt bereits ein Leerrohr verlegt, das die Stadtwerke-Tochter HabNet nun nutzen könne.

Neben den Glasfaseranschlüssen für das Neubaugebiet gebe es auch Verbesserungen in anderen Bereichen: In Aura wollen die Stadtwerke laut Dausacker mit "Supervectoring" Übertragungsraten von 200 Megabit pro Sekunde erreichen. Ab dem Spätherbst könnten die Bürger die neuen Anschlüsse bestellen. Verbesserungen gibt es auch für einzelne Unternehmen: "Auf dem Weg von Euerdorf nach Aura bekommen einige Gewerbebetriebe ebenfalls einen Glasfaseranschluss", berichtet der technische Betriebsleiter der Hammelburger Stadtwerke. Allerdings profitiere in Euerdorf nur das Gewerbe, weil die Leitung nicht durch den Ort selbst verlegt werde. Dausacker kündigte an, dass die Bauarbeiten in der kommenden Woche abgeschlossen werden sollen.