"Wir wollen im Rahmen des Gesamtprojekts ein einheitliches Erscheinungsbild schaffen das zudem der Landschaft von Frankens Saalestück nachempfunden ist", erläuterte Vereinsvorsitzender, Alfred Jeurink, bei der Übergabe der Tafel an der Bundesstraße 287 in der Parkbucht nahe Fuchsstadt. Das Infoplakat trägt zudem die einheitlichen Werbeauszeichnungen verschiedener Firmen, Gaststätten und Restaurationsbetriebe. Neben dem genannten, von der Firma Jochen Neeb ausgeführten, Exemplar, ließ der Tourismusverein mit einem Zuschuss der Stadt die Informations-Tafel am Marktplatz erneuern und die Bootswanderkarte am "Bleichrasen" anpassen.

Gestalterisch tätig werden

Eine weitere Info-Karte plant Jeurink am Sanitär-Häuschen am Wohnmobil-Stellplatz. "Wenn die neue Brücke steht, könnte der Verein hier eventuell gestalterisch tätig werden", ergänzt er.