Als der Mann mit seinem Pkw zuhause ankam, drang bereits Rauch aus dem Armaturenbrett.

Selbstständig konnte der Mann seinen Pkw nicht mehr löschen. Die Feuerwehren aus Hausen, Kleinbrach und Bad Kissingen mussten den Innen- und den Motorraum ablöschen. Durch den Brand wurde die Innenraumausstattung erheblich beschädigt. Die Hitzeentwicklung war bereits so stark, dass die Frontscheibe gerissen war. Den Schaden schätzt der Eigentümer auf etwa 20.000 Euro. Ursache dürfte ein Kabelbrand gewesen sein.