Neben den neuesten Konsolen warten auch über 250 Spiele auf die Besucher. Für Retro-Freunde wurde ein Arcade-Automat mit 3500 Spielen angeschafft.

Neben vielen Kreativangeboten warten auch wieder spannende Workshops und Turniere rund um das Thema Games auf: So können sich Interessierte in vielen unterschiedlichen Spielen, wie zum Beispiel "Crash Team Racing", "F1 2021" oder dem Klassiker "Dr. Mario" miteinander messen. Auf die Gewinner warten Preise und Überraschungen.

Was macht das Phänomen Gaming für die jungen Generationen so beliebt? Darüber wird bei der Podiumsdiskussion im JuKuZ am Freitag, 17 Uhr, debattiert. Neben dem Medienfachberater für Unterfranken, Eltern und Jugendlichen als feste Teilnehmer, können auch alle Besuchert mitdiskutieren.

Filmfreunde kommen am Freitag, ab 18 Uhr, auf ihre Kosten, wenn im Museum Obere Saline zum Kinoabend eingeladen wird. Mit "Ralph reicht's" (ab sechs Jahre) wird ein Film für die ganze Familie mit Bezug zu vielen Videospielen gezeigt.

"Mario Party Live"

Am Samstag, 13 Uhr, wird der Rathausplatz zum überdimensionalen Spielbrett: Mit "Mario Party Live" wird der Klassiker unter den Partyspielen nach Bad Kissingen geholt. Für die Fifa-Fans wird der Volta-Modus samstags um 15 Uhr in die Realität geholt: Nach einer Runde Fußball im Käfig auf der Konsole, können die Kontrahenten im echten Käfig gegeneinander antreten.

Wer zum Spieleentwickler werden will, kann dies ganz einfach mit dem Programm Scratch zu Hause machen. Am Samstag, 17 Uhr, gibt es im Workshop im JuKuZ hilfreiche Tipps und Tricks.

Der Sonntag wird zum Shopping-Tag: Wer alte Spiele, Zubehör oder Merchandise nicht mehr benötigt, kann das alles ab 11 Uhr beim Gaming-Flohmarkt verkaufen. Anmeldungen für einen Verkaufsstand sind im JuKuZ möglich.

Wer gerne in die Welt der Superhelden abtauchen möchte, kann das beim Einsteigerkurs in der Stadtbücherei am Sonntag, 13 Uhr, tun.

Augmented Reality - nicht erst seit "Pokémon Go" der absolute Renner. Mit dem neuen "Mario Kart Live" holt man sich die Regenbogenstrecke ins JuKuZ. Wer fährt am Sonntag, 14 Uhr, die schnellste Zeit.

Minecraft-Turnier

Abschluss ist am Sonntag, 15 Uhr, das große Minecraft-Turnier. Wer baut in einer bestimmten Zeit die vorgegebene Figur am detailgetreusten nach? Anmeldungen im JuKuZ.

Organisiert wurde das Festival durch eine Planungsgruppe bestehend aus 17 Jugendlichen, unterstützt vom Referat Jugend, Familie und Soziales der Stadt. Die Jugendlichen waren dabei nicht nur für die Festivalgestaltung zuständig, sondern entwarfen zum Beispiel auch gemeinsam mit einem Grafiker die Werbematerialien wie Flyer und Plakate.Gefördert wird das Projekt durch das Programm "Kultur macht stark". Fast 28 000 Euro hatte das Planungsteam zur Verfügung, um das Festival von der reinen Idee bis hin zur durchgeplanten Veranstaltung zu entwickeln. Neben dem Referat Jugend, Familie und Soziales, welches als Antragssteller im Förderprozess fungiert, sind zudem noch das Museum Obere Saline sowie die Stadtbücherei als Bündnispartner im Ablauf involviert.

Geöffnet hat das JuKuZ und der offene Spielraum freitags, von 13 bis 24 Uhr, samstags, ab 13 Uhr, mit open End, und sonntags, von 10 bis 19 Uhr. Alle Angebote sind kostenlos und es ist keine Anmeldung im Voraus notwendig. Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der Vorgaben der Bayerischen Landesregierung zum Hygieneschutz statt.