Oberstudienrätin Claudia Weigand kann auf 34 Jahre Berufsschule Bad Kissingen zurückblicken. 1962 in Schweinfurt geboren, studierte sie nach dem Abitur von 1981 bis 1986 an der TU und LMU München das Lehramt für berufliche Schulen mit der Fächerverbindung Nahrung und Englisch. Nach dem 1. Staatsexamen 1986 führte sie das erste Jahr des Referendariats nach Rothenburg ob der Tauber. Das zweite Jahr absolvierte sie bereits in Bad Kissingen, wo sie nach dem Referendariat blieb.

Im Schuljahr 2005/06 leitete sie die Abteilung Gastronomie als kommissarische Fachbetreuerin. Claudia Weigand unterrichtete in allen Jahrgangsstufen im Ernährungsbereich Fachklassen für Bäcker, Metzger, Verkäuferinnen, Köche, Hotel- und Restaurantfachleute, sowie in der Hotelfachschule. Sie engagierte sich an der Schule über den Unterricht hinaus. So betreute sie Referendare, war jahrelang im Prüfungsausschuss aktiv, engagierte sich im Personalrat und wirkte seit 2004 an der jährlich stattfindenden Zertifikatsprüfung Englisch mit.

An der Staatlichen Berufsschule Bad Kissingen feierte außerdem Studiendirektor Winfried Behringer sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Schulleiterin Karin Maywald überreichte die Dankesurkunde des Freistaates Bayern und würdigte seine Leistungen im Rahmen einer Konferenz.

Nach der Lehre zum Bankkaufmann 1989 bis 1992 in Kitzingen studierte der gebürtige Sulzfelder an der Technischen Hochschule Karlsruhe Wirtschaftsingenieurwesen bis zum Vordiplom und sattelte dann auf das Studium zum Diplomhandelslehrer mit Zweitfach Wirtschaftsgeographie um. Parallel zum Studium arbeitete er als Kundenberater bei der Kreis- und Stadtsparkasse Kitzingen.

Nach der Ersten Staatsprüfung 1998 leistete er sein Referendariat an beruflichen Schulen in Aschaffenburg, Würzburg und Kitzingen, das 2. Jahr absolvierte er an der Fachoberschule Schweinfurt. 2000, nach der Zweiten Staatsprüfung, ging er für ein Jahr nach Lohr an die Berufsschule Main-Spessart. Danach wechselte an die Berufsschule Bad Kissingen.

Dort unterrichtete er als Studienrat Bankkaufleute, Bürokaufleute und die Einzelhändler. Neben der Aufgabe als Mitarbeiter der Schulleitung und dem Unterricht engagiert er sich in Prüfungsausschüssen der Handwerkskammer, IHK und anderen schulischen Gremien. So ist er seit 2020 Mitglied der Erweiterten Schulleitung.