von unserem Mitarbeiter Stefan Geiger

Alte Autoreifen, Metalleimer, leere Dosen, Plastikbecher und Glasflaschen. Die Umwelt hält oft als Müllhalde für Abfall und Schrott her. Da ist Abhilfe gefragt. 71 Freiwillige beteiligten sich am Wochenende an der gemeindlichen Flursäuberung. Sie sammelten säckeweise Unrat, um ihn anschließend ordnungsgemäß zu entsorgen.

Die Aktion übernahmen die vier Vereinsgemeinschaften