Christian Hirschler, der das Rock- & Pop-Projekt "Young Beats" an der August-Kömpel-Musikschule leitet, lud aufgrund der niedrigen Corona-Fallzahlen zum Jahresabschlusskonzert in die Bahnhofstraße ein, heißt es in einer Pressemitteilung der Musikschule.

Unterschiedliche Besetzung

"Keiner ist abgefallen während des Online-Unterrichts", lobte Hirschler seine Schüler und betonte die Wichtigkeit der Konzerte. Angefangen mit den Jüngsten im Alter von neun Jahren, bis hin zu den "Profis" trugen die 19 Mitglieder der "Young Beats" in unterschiedlicher Besetzung ein abwechslungsreiches Programm vor. Das Publikum bedankte sich bei den jungen Musikern und ihrem Musiklehrer für einen gelungenen musikalischen Abend mit einem kräftigen Applaus.

Während der Veranstaltung wurden die aktuell geltenden Corona-Verordnungen eingehalten