Der Grund für das Treffen im Vereinsheim in der Kapellengasse war der kurzfristige Rücktritt von Schriftführer Harald Benke, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt abgab.

Der Ortsvorsitzende Thomas Kötzner und der stellvertretende Kreisvorsitzende Karl Veit würdigten Benkes langjähriges Engagement. Beide sprachen von einer Entscheidung, "die wir sehr bedauern, aber akzeptieren müssen". Neu auf dem Posten des Schriftführers ist ab sofort Frank Glasmacher, dessen Wahl einstimmig erfolgte.

Ehrungen durchgeführt

Auch bei den Bad Brückenauern hatte Corona einiges durcheinandergebracht. So nutzten die Verantwortlichen die jüngste Zusammenkunft gleich noch dazu, etliche Kameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) zu ehren.

Die Dankesurkunde für 55 Jahre erhielt Roland Schreiber. Mittlerweile 50 Jahre dabei sind Karl Veit, Wolfgang Povolny und Harald Benke, der außerdem noch die Kreisehrennadel bekam. Die Treuenadel in Bronze ging an Helmut Seban. 40 Jahre hält Günther Übelacker dem Verband die Treue.

Auf 25-jährige Zugehörigkeit blicken Wolfgang Gettmann, Christian Eilingsfeld, Marco Eilingsfeld, Oswald Winter, Rüdiger-Julius-Bernhard, Werner Köhler und Albrecht Witzel zurück. Zehn Jahre ist Karl-Jürgen Treichel dabei.