25 Jahre sind es her, dass der gemischte Chor des Gesangvereins Frohsinn gegründet wurde. Dieses Jubiläum sollte natürlich gebührend gefeiert werden, und so wurden auch drei Gastchöre zum Mitfeiern eingeladen. Aus der Nachbargemeinde Oberbach waren die Sänger der Schwarzen Berge gekommen. Einen weiteren Weg hatten die gemischten Chöre aus Oerlenbach und Bad Bocklet zurückgelegt, um in Riedenberg dabei zu sein.


Abwechslungsreiches Programm

Es waren auch zahlreiche Riedenberger in die Turnhalle des Kinderdorfes gekommen, um einem abwechslungsreichen Programm zu lauschen. Die Chöre sorgten dafür, dass alle Genres der Chormusik zu hören waren.

Auch der Jubelchor aus Riedenberg bot ein Best-of aus dem Liedrepertoire der vergangenen 25 Jahre. Natürlich auch einige der Vortragsstücke aus den Gesangswettbewerben, denen sich die knapp 50 Aktiven schon zweimal mit Erfolg gestellt hatten.

15 Gründungsmitglieder konnte der 1. Vorsitzende Hubert Dorn schließlich benennen, die an diesem Abend ihre Urkunden aus den Händen von Paul Kolb (Vorsitzender des Fränkischen Sängerbundes) und Siegfried Gottwald (Vorsitzender der Sängergruppe Bad Kissingen) erhielten. Ausgezeichnet wurden Corinna Breitenbach, Christel Hergenröder, Blanka Dorn, Wilma Fischer, Lindmuth Kömpel, Christine Schumm,Ulrike Belz, Gertrud Reuß, Helga Hergenröder, Gudrun Schneider, Annelore Heublein, Petra Schultheiß, Julian Schöbel, Udo Hergenröder und Willi Fröhlich.

Der langjährige ehemalige 1. Vorsitzende des Gesangvereins Frohsinn, Willi Schultheiß, wurde an diesem Abend für seine geleistete Arbeit während seiner Amtszeit offiziell zum Ehrenvorsitzenden ernannt.