Knapp 20.000 Besucher innerhalb von drei Monaten - diesen Erfolg verzeichnete kürzlich die Ausstellung "Lichtung Leipzig" im polnischen Krosno. Die Ausstellung präsentiert zeitgenössische Entwürfe und Probefenster namhafter Künstler, die für bestimmte Kirchenräume geschaffen wurden und dort dauerhaft ihren Ort finden sollen. Sie ist ein Beitrag der Evangelischen Landeskirche Anhalts zum 100. Jubiläum der Bauhaus-Gründung. Ab Samstag wird die Ausstellung unter dem Titel "Du leuchtend Kleinod, edler Stein", nun auch im Kloster Wechterswinkel zu sehen sein, heißt es in einer Pressemitteilung.

Nicht nur eine, sondern gleich mehrere Ausstellungen im Landkreis präsentieren kunstvolle Krippen. Das Bruder-Franz-Haus am Kreuzberg zeigt in diesem Winter die schöne Ausstellung "... und sie sehen voller Staunen Maria und das Kind" mit Krippen aus der Sammlung der Familie Happel. Im Museum der Kirchenburg in Ostheim v. d. Rhön lädt die Krippenausstellung "Christus - für uns geboren" zum Besuch ein. Im ersten Deutschen Tabakpfeifenmuseum wird das gemeinsame Warten mit der Ausstellung "Kleiner Lichtblick im Advent" verkürzt. Mit dabei ist zudem eine Gastausstellung aus Thüringen: "Frohe Botschaft - Künstlerkrippen und Engel des Bildhauers Dieter Robert Frank" im Schloss Glücksburg.