Ein 30-jähriger Mann wurde am Montagmorgen (3. Mai 2021) bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Geiselbach (Landkreis Aschaffenburg) schwer verletzt. Laut Schilderung der Polizeiinspektion Alzenau fuhr der Mann gegen 8.00 Uhr mit seinem Auto auf der Staatsstraße 2306 in Richtung Waldrode. Im Bereich einer Linkskurve verlor er aus bisher nicht bekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem zerstörten Fahrzeug befreit werden. Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurde er mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Frankfurt geflogen.

Auto kracht in Bäume: Hubschrauber fliegt schwer verletzten Fahrer ins Krankenhaus

Nach ersten Erkenntnissen erlitt er mehrere Frakturen, Lebensgefahr bestand glücklicherweise nicht. Das demolierte Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro.  

Vorschaubild: Rico Löb/pixabay.com/Symbolfoto