Zu einem großen Brand auf einer Ackerfläche kam es am Donnerstagabend (05.08.2022) in Mömbris (Landkreis Aschaffenburg).

Gleich zwei aufmerksame Zeug*innen bemerkten unabhängig voneinander am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, ein Feuer auf einem Acker in der Verlängerung zur Eichwaldstraße. Sie verständigten umgehend die integrierte Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Mehrere hundert Quadratmeter Ackerfläche in Flammen

Die Feuerwehren aus Hörstein, Mömbris und dem Hutzelgrund konnten den Brand glücklicherweise schnell löschen. Insgesamt hatte eine Fläche von 300 bis 500 Quadratmetern gebrannt. Ein Feuerwehrmann erlitt im Rahmen der Löscharbeiten eine leichte Rauchgasvergiftung und musste vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und geht derzeit davon aus, dass auch dieser Ackerbrand im Zusammenhang mit einer bereits bekannten Brandserie im Ortsteil in Mömbris in Verbindung stehen könnte.

Die Kripo hofft auch hier auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Verdächtiges wahrgenommen hat, wird gebeten, sich dringend unter der Telefonnummer 06021/857-1733 zu melden.

Vorschaubild: © pixabay.com/Alexas Fotos