Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte sich gegen 16:00 auf der B466 in Fahrtrichtung Gnotzheim hinter einem Lkw eine Fahrzeugkolonne gebildet. Ein Autofahrer, der seinen Überholvorgang bereits fast abgeschlossen hatte, nahm im Rückspiegel einen Pkw wahr, der ebenfalls überholte und und dass links neben ihm noch ein Motorrad fuhr.
Dessen 63-jähriger Fahrer geriet laut Polizeibericht aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Krad nach links auf das Bankett und prallte letztlich gegen einen Baum. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Notarzt und Rettungsdienst sowie ein Rettungshubschrauber waren vor Ort.

Die Bundesstraße ist zur Stunde (19:00 Uhr) in beiden Fahrtrichtungen noch gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren von Gunzenhausen und Knotzheim leiten den Verkehr ab. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ansbach wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Zeugenaussagen zufolge entfernte sich der silbergraue Pkw-Kombi in unbekannter Richtung von der Unfallstelle. An der Fahrertür soll sich eine größere Delle befinden. Der Fahrer wird als etwa 30 Jahre alt mit kurzen stoppeligen Haaren beschrieben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Gunzenhausen unter der Telefonnummer 09813 67880 entgegen. pol/la