Nürnberg
Angriff

Nürnberg: Mann auf Spielplatz verprügelt und mit Messer verletzt - Täter stehlen seine Jacke und flüchten

Angegriffen und mit einem Messer bedroht wurde am Samstag ein 28-Jähriger auf einem Nürnberger Spielplatz. Die Täter konnten mit der Jacke des Opfers fliehen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 28-jähriger Mann wurde in Nürnberg auf einem Spielplatz mit einem Messer bedroht. Die Angreifer hatten es auf seine Jacke abgesehen. Symbolfoto: Christopher Schulz
Ein 28-jähriger Mann wurde in Nürnberg auf einem Spielplatz mit einem Messer bedroht. Die Angreifer hatten es auf seine Jacke abgesehen. Symbolfoto: Christopher Schulz

Mann auf Spielplatz in Nürnberg angegriffen: Am Samstag (12. Oktober 2019) wurde ein 28-jähriger Mann in Nürnberg von drei unbekannten Männern angegriffen und mit einem Messer verletzt. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 23 Uhr wurde die Polizei per Notruf über eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf einem Spielplatz am Ritterplatz informiert. Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass ein 28-jähriger Mann von drei Unbekannten angegriffen worden war. Laut seiner Aussage, wurde er von der Gruppe geschlagen und mit einem Messer verletzt. Die Unbekannten zwangen ihn zudem, ihnen seine Jacke zu überlassen. Dann flüchteten die Männer.

Auf Spielplatz angegriffen: Polizei sucht Zeugen

Das Opfer wurde zwar verletzt, musste aber nicht ärztlich versorgt werden. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf die drei unbekannten Männer. Eine Personenbeschreibung liegt hierfür allerdings nicht vor. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder die Auseinandersetzung beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/2112 -3333 zu melden.

Nur wenige Tage zuvor hatte es ein 18-jähriger Schläger auf Polizisten abgesehen. Eine zehnköpfige Gruppe kam dem 18-Jährigen zu Hilfe.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.