Nürnberg
Sexuelle Belästigung

Nürnberg: Junge Frau auf Rolltreppe am Hauptbahnhof sexuell belästigt - Polizei sucht nach Täter

Am Donnerstagnachmittag ist es am Hauptbahnhof in Nürnberg zu einer sexuellen Belästigung gekommen. Ein Unbekannter begrapschte eine junge Frau auf der Rolltreppe von der Königstorpassage zur Oberfläche des Hauptbahnhofs.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine junge Frau wurde am Donnerstagnachmittag von einem Unbekannten am Nürnberger Hauptbahnhof belästigt. Symbolfoto: chainat/Adobe Stock
Eine junge Frau wurde am Donnerstagnachmittag von einem Unbekannten am Nürnberger Hauptbahnhof belästigt. Symbolfoto: chainat/Adobe Stock

Am Hauptbahnhof in Nürnberg ist es am Donnerstagnachmittag (31. Oktober) zu einer sexuellen Belästigung gekommen. Eine junge Frau wurde von einem Unbekannten auf der Rolltreppe von der Königstorpassage zur Oberfläche des Hauptbahnhofs begrapscht. Das berichtet die Polizei.

Königstorpassage in Nürnberg: Junge Frau wird begrapscht - polizeiliche Fahndung bleibt ohne Erfolg

Zwischen 17.30 Uhr und 17.45 Uhr war die junge Frau in der Königstorpassage unterwegs. Von dort aus fuhr sie mit der Rolltreppe zur Oberfläche des Hauptbahnhofs. Währenddessen begrapschte sie ein unbekannter Mann, der hinter ihr stand. Die Frau konnte fliehen und ging zur Polizei. Diese leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein, allerdings ohne Erfolg.

Täterbeschreibung: So sah der Unbekannte aus

  • circa 20-25 Jahre alt
  • circa 1,70 Meter groß
  • nordafrikanisches Aussehen
  • nach oben frisierte Haare, schwarzer Haaransatz mit orange-blonden Haarstähnen
  • trug eine dunkle Winterjacke, blaue Jeans und hatte weiße, große Kopfhörer um den Hals hängen

Zeugen, die Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 in Verbindung zu setzen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.