Himmelkron
fahndung

Unfallflucht in der Baustelle

In der Baustelle an der Lanzendorfer Brücke bei Himmelkron ereignete sich am Dienstag um 16.20 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine der Beteiligten flüchtete. Eine 56-jährige Frau überholte mit ihrem ...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Baustelle an der Lanzendorfer Brücke bei Himmelkron ereignete sich am Dienstag um 16.20 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine der Beteiligten flüchtete. Eine 56-jährige Frau überholte mit ihrem Wohnmobil in der Baustelle bei Stop-and-go-Verkehr einen Lastwagen. Dabei kam es zwischen dem Wohnmobil und dem Führerhaus des Lkw zu einer Berührung. Der Lastwagenfahrer meldete den Unfall telefonisch und fuhr nach Absprache mit der Polizeieinsatzzentrale weiter bis zur Anschlussstelle Münchberg. Die Wohnmobilfahrerin hingegen setzte die Fahrt auf der A 9 in Richtung Berlin unbekümmert fort.

Die Einsatzzentrale der oberfränkischen Polizei veranlasste daraufhin eine Funkfahndung, welche auch die Streifen der Bundespolizei erreichte. So konnte die 56-Jährige mit ihrem Reisemobil schließlich kurze Zeit später an der Rastanalage Frankenwald von Bundespolizisten ausfindig gemacht werden. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren