• Produktwarnung: Die Drogerie "Müller" ruft aktuell einen Mund-Nasen-Schutz zurück.
  • Der Grund: Die Masken enthalten hochgiftige und lebensgefährliche Inhaltsstoffe.
  • Verbraucher sollen die Maske auf keinen Fall verwenden.
  • Die Nutzung kann zu einer Blutvergiftung führen.

Giftige Masken im Umlauf: Im Corona-Jahr 2020 ist der Mund-Nasen-Schutz mittlerweile ein fester Bestandteil im Alltag. Die Auswahl an Masken hat stark zugenommen und viele Menschen haben mittlerweile ein ganzes Repertoire an unterschiedlichen Mund-Nasen-Bedeckungen. Die Masken sollen uns und unsere Mitmenschen vor Covid-19 schützen, doch ein aktueller Rückruf gibt Anlass zur Sorge. Der Drogeriemarkt "Müller" ruft nämlich aktuell einen Mund-Nasen-Schutz zurück, der sich als hochgiftig herausgestellt hat.

Achtung, giftig: Müller ruft Corona-Masken zurück

Das Unternehmen "Media Chain Products GmbH" warnt dringend vor der Benutzung eines Mund-Nasen-Schutzes der Marke "viral Protect", die unter anderem bei "Müller" verkauft wurde. In den Masken wurde während einer Qualitätsprüfung sowie einer chemischen Analyse des Einfassbandes der betroffenen Corona-Masken der hochgiftige Inhaltsstoff Anilin entdeckt. Daher gibt es einen großflächigen Rückruf

Diese Masken wurden über verschiedene Vertriebswege (online und im stationären Handel) angeboten. Ob es sich beim Rückruf der Charge 100406 ausschließlich um Masken handelt, die von "Müller Drogeriemarkt" angeboten wurden, wurde nicht mitgeteilt. Der betroffene Artikel ist folgender:

  • Marke: viral Protect
  • Artikelbezeichnung: 7-Monatsschutzmaske
  • Charge: 100406 (nur auf der Umverpackung)
  • Farbe: schwarz
  • Größen: M und L
  • EAN: 4260537362347 und 4260537362354
  • Verkaufszeitraum: seit 30.10.2020

Giftiges Anilin gefunden

Verbraucher können die Masken in den entsprechenden Filialen zurückgeben. Aber was ist Anilin eigentlich? Anilin ist eine klare, farblose bis schwach gelbliche, ölige Flüssigkeit mit eigenartigem Geruch, die an der Luft schnell rötlich-braun wird. Es wird unter anderem als Ausgangsstoff zur Herstellung von Farben und Kunstfasern verwendet. Es handelt es sich dabei um ein starkes Blutgift.

Es oxidiert den roten Blutfarbstoff Hämoglobin zu Methämoglobin und verhindert damit den Sauerstofftransport im Blut. Das Gift kann durch Schlucken, Einatmen und durch die Haut aufgenommen werden. Bei leichten Vergiftungen kommt es zur Blaufärbung der Haut und der Fingernägel, zu Schwindelanfällen und Erregungszuständen. Bei höherer Konzentration treten Kopfschmerzen, Schwindel, Bewusstseinsstörungen und Atemnot auf. Letzteres kann den Tod verursachen. Langfristige Vergiftungserscheinungen zeigen sich in Schwächegefühl, Appetitlosigkeit und Blasenkrebs.

Die Rückgabe des betroffenen Artikels ist in jeder Müller-Filiale möglich. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet. Bei Fragen kontaktieren Sie entweder den Müller Kundenservice unter der Telefonnummer: +49 (0)731/725 57 000 oder via E-Mail: info@mueller.de 

Oder direkt den Hersteller: 
Media Chain Products GmbH
Zehdenicker Str. 21
10119 Berlin

Mund-Nasen-Schutz jetzt bei Amazon anschauen

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.