• Pflanzengift in Edeka-Produkt entdeckt
  • Note "mangelhaft": Diese Tiefkühlware fällt im Test durch
  • So gesundheitsschädlich ist das Gift

Tiefgekühlte Kräutermischungen sind zum Kochen sehr beliebt: Sie haben eine lange Haltbarkeit und sind unkompliziert verwendbar. Öko-Test hat 17 Produkte genauer untersucht - und in dem Produkt von Edeka einen unerwünschten Fund gemacht.

Gefahr für die Leber: Pflanzengift in Tiefkühlprodukt entdeckt

Die "Edeka Bio 8 Kräuter-Mischung" enthält nämlich ein Pflanzengift, wie eine Untersuchung im Labor ergab. Konkret handelt es sich um einen "stark erhöhten" Gehalt an Pyrrolizidinalkaloiden (PA). PA sind natürliche Stoffe, die sich in Pflanzen bilden und dienen dem Schutz vor Tieren. Häufig wachsen solche Pflanzen als Beikraut zwischen Kräutern oder Salat - und werden somit oft mitgeerntet. 

Das war vermutlich auch bei der Edeka-Kräutermischung so: Über eine Zutat fand das PA wohl seinen Weg in die Ware. Die Gewürzpflanze Borretsch bildet das PA Lycopsamin-N-oxid. Für den Menschen können bestimmte PA ein gesundheitliches Risiko darstellen: "Schädlich sind nicht die Pyrrolizidinalkaloide selbst, sondern deren Abbauprodukte in der Leber. Bestimmte PA können so die Leber schädigen", erklärt die Verbraucherzentrale.

Tierversuche an Ratten zeigten zudem, dass PA das Erbgut in Zellen verändern und die Bildung von Krebszellen bedingen kann. "Es wird vermutet, dass PA diese Wirkung auch im menschlichen Körper haben können".

Note "mangelhaft": Edeka reagiert auf Vorwürfe

Edeka zeigte sich von den Vorwürfen überrascht und antwortete. Ein Anbietergutachten zeige, dass in den Rohwaren Pimpinelle, Kerbel und Kresse keine PA enthalten sei.

Von Öko-Test gibt es dennoch starken Punktabzug. Weil das Produkt aus Sicht des Portals "stark erhöhte"  Gehalte an PA enthalte, reicht es nur für das Urteil "mangelhaft". Im Labor fanden die Tester noch bei sechs weiteren Tiefkühlkräuter PA - allerdings in einer geringeren Menge. Darüber hinaus entdeckte das Laborteam in neun der Kräutermischungen Pestizide - auch dafür gab es Punktabzug.