• Ein tägliches Schrittziel einzuhalten, ist gesund und kann motivieren
  • Expert*innen raten zu mindestens 6000 bis 10.000 Schritten am Tag
  • Der Erwerb von Fitnesstrackern kann das Schrittezählen erleichtern

Es ist auch ohne ein Abonnement im Fitnessstudio möglich, sich fit und gesund zu halten. Spazierengehen kann schon genügen, um nicht als Couchpotato zu enden. Sich ein tägliches Schrittziel zu setzen, kann dabei eine große Motivationshilfe sein. Expert*innen raten zu einer bestimmten Anzahl an Schritten, um Krankheiten vorzubeugen, die durch zu wenig Bewegung entstehen können, wie chip.de berichtet.

Faulheit kann krank machen - aus diesem Grund ist tägliche Bewegung wichtig

Altersdiabetes, Herzinfarkt, Krebs, Alzheimer und Osteoporose – all das sind Krankheiten, deren Risiko zu erkranken aufgrund von andauerndem Bewegungsmangel steigt. Expert*innen, darunter die Ärztekammer Nordrhein, raten daher zu einem Schrittziel von 10.000 Schritten am Tag. Um die Schritte besser nachvollziehen zu können, haben Handys mittlerweile eine Schrittzähler-Funktion. Andere Möglichkeiten sind Fitnesstracker, oder man kann die Schrittzahl schätzen.

Hier Fitnesstracker auf Amazon ansehen

Es gibt allerdings auch Meinungen, die das tägliche Schrittziel etwas geringer ansetzen. Oft hört man statt 10.000 Schritten von 8000 oder 6000, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Forschende setzen 6000 Schritte als das Minimum an, um durch das Gehen einen positiven Effekt auf die Gesundheit erzielen zu können. Ein Überschreiten des Richtwerts ist absolut unbedenklich, da der menschliche Körper etwa 20 Kilometer am Tag problemlos zurücklegen kann.

Laut einer Stanford-Studie, die weltweit Daten von Schrittzähler*innen auswertete, sind etwa 4900 Schritte am Tag der Durchschnittswert. Deutschland liegt mit 5200 etwas über dem Durchschnittswert, an der Spitze der Weltrangliste befinden sich die Bürger*innen aus Hongkong mit durchschnittlich 6880 Schritten täglich.

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.