Entgegen einiger Annahmen, Frauen würden im Alter ihre sexuelle Lust verlieren, liefert eine Studie von Fachleuten der University of Pittsburgh überraschende Ergebnisse. Diese wurden auf dem 2020 Virtual Annual Meeting of The North American Menopause Society (NAMS) vorgestellt.

Während der Studie mit mehr als 3.200 Frauen wurden mehrere Faktoren untersucht, die potenziell Einfluss auf das Lustempfinden einer Frau ausüben können. Dabei stellte sich heraus, dass viele Frauen auch später im Leben Sex reizvoll finden.

Sex im Alter: Viele Frauen haben noch Lust

Zu den Faktoren, die die Lust auf Sex bei Frauen in den Wechseljahren beeinflussen, zählten die Wissenschaftler beispielsweise Bildung, Partnerstatus, Body-Mass-Index, Blutdruck, Menopausenstatus, Hormone, Depressionssymptome, Stresswahrnehmung, Einnahme von Antidepressiva, sexuelle Orientierung, sexuelle Zufriedenheit, Beckenschmerzen, Scheidentrockenheit und Hitzewallungen.

Die Studie identifizierte drei unterschiedliche Möglichkeiten, wie sich das Thema Sex für Frauen mit zunehmendem Alter verändert. Für 45 Prozent der Frauen war Sex zu Beginn des mittleren Lebens wichtig und verlor mit der Zeit langsam an Bedeutung, für 27 Prozent war sexuelle Aktivität während des gesamten mittleren Lebens sehr wichtig und für 28 Prozent war Sex in der Mitte des Lebens nur von geringer Bedeutung.

Für mehr als ein Viertel der Frauen bleibe Sex demnach während des gesamten mittleren Lebens sehr wichtig, betont das Forschungsteam.

Hinter geringer Libido stecken oft gesundheitliche Probleme

"Im Gegensatz zu früherer Literatur, in der berichtet wurde, dass die Bedeutung von Sex abnimmt, wenn Frauen in ihrer Lebensmitte sind, haben wir festgestellt, dass für ein Viertel der Frauen Sex während der gesamten mittlere Lebenszeit sehr wichtig bleibt", sagt Dr. Holly Thomas von der Universität Pittsburgh, Hauptautorin der Zusammenfassung der Studie. Doch wie  wichtig ist Sex für Frauen mit zunehmendem Alter?

Studien wie diese liefern wertvolle Einsichten, das ein schwindendes sexuelles Interesse im Alter nicht von natürlicher Art ist, sondern meist andere gesundheitliche Probleme dahinterstecken. Zum Beispiel ist eine Depression oder vaginale Trockenheit der Grund, dass Frauen weniger Lust auf Sex haben.

Auf der Partnersuche? Hier finden Menschen über 60 spannende Bekanntschaften!