Deutschland
Spiele-Klassiker

Spieletipp: Torres – Spiel des Jahres

Torres ist das Spiel des Jahres 2000: Wir stellen dir das taktische Spiel vor und verraten dir, was es so unglaublich gut macht.
 
Spiele-Klassiker: In Torres musst du mächtige Burgen aufbauen!
Spiele-Klassiker: In Torres musst du mächtige Burgen aufbauen! Foto: CC0 / Pixabay / ELG21
  • Spiel des Jahres: Torrres ist ein echter Spiele-Klassiker
  • Im Fokus: Burgen und Ritter
  • spannendes Strategie-Spiel

Torres spielt in Kastilien. Es ist die Zeit der Burgen und Ritter. Und genau das erwartet auch die Spieler! Jeder schlüpft im Spiel des Jahres 2000 in die Rolle eines Sohnes des Königs. Ziel von Torres ist es, möglichst große und einflussreiche Burgen aufzubauen. Ein Spielplan von acht mal acht Feldern ist Schauplatz des Ganzen. Die Geschichte: Ein Wirbelsturm hat das Land verwüstet, nur noch die Grundmauern von den Burgen Kastiliens sind übrig geblieben. Alles muss neu aufgebaut werden. Nun können die Ritter losgeschickt und die Burgen immer höher aufgestapelt werden. Außerdem muss man seine Spielfigur auf den Turm setzen. Um möglichst viele Siegpunkte zu bekommen, muss die Position des Ritters gut sein und die die Grundfläche des Turms sehr groß. Doch es wird den Spielern nicht leicht gemacht: Es ist auf dem Spielfeld eigentlich nicht genügend Platz für die Burgen vorhanden und diese dürfen sich nicht berühren.

Torres: Strategie ist gefragt

Auf die Aktionspunkte kommt es an. Jeder der Mitspieler hat exakt die gleiche Anzahl von fünf Aktionspunkten pro Runde und kann diese im Spiel einsetzen. Doch man muss taktisch gut agieren. Die richtige Karte muss zu einem guten Zeitpunkt ausgespielt werden.

Spiel des Jahres Torres bei Amazon ansehen

Will man einen Ritter einsetzen, so kostet dies beispielsweise zwei Aktionspunkte. Will man einen Baustein setzen, um seinen Turm weiter auszubauen, kostet dies einen Aktionspunkt pro Baustein.

Die fünf Punkte sind also schnell aufgebraucht. Doch zum Glück gibt es noch die Aktionskarten. Mit einem Aktionspunkt kann man eine Karte kaufen und in der nächsten Runde kostenlos einsetzen. Hat man hier Glück und zieht die richtige Karte, dann kommt man schnell voran! Zum Schluss gibt es Wertungen. Man erhält Punkte für die Burgen und für die Ebene, auf der der Ritter platziert ist. Dann entscheidet sich das Spiel.

Torres: Deshalb macht der Spiele-Klassiker so viel Spaß

  • Taktischer Spielspaß
  • Kurzweilig und geistreich
  • Mehrere Varianten möglich

Torres ist ein taktisches Spiel für Bauherren- und Frauen ab zwölf Jahren. Die Ausstattung der Spielmaterialien ist hochwertig und trägt zum gesamten Setting des Spieles bei. Wer Lust auf einen spannenden Familienabend hat, kommt hier garantiert nicht zu kurz! Das beliebte Spiel ist bereits wieder neu aufgelegt worden und glänzt in einem frischen Design.

Unser Fazit: Torres ist absolut zu Recht das Spiel des Jahres 2000! Tipp: Das Spiel des Jahres 2021 erfährst du in unserem Artikel.

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.