• Feuerwehreinsatz in Arzberg (Landkreis Wunsiedel)
  • Mehrere Gebäude der Glasschmelzhafenfabrik Fastner & Co. GmbH in Flammen
  • Rund 240 Einsatzkräfte kämpfen gegen Feuer

Gegen 0.10 Uhr ging in der Nacht auf Samstag (27. Februar 2021) der Alarm in der Rettungsleitstelle ein, berichtet die Polizei. In einer Fabrik in Arzberg (Landkreis Wunsiedel) war ein Brand ausgebrochen.

Einsatz der Feuerwehr in Arzberg läuft am Samstagmorgen noch

Mehrere Gebäude auf dem Betriebsgelände der Glasschmelzhafenfabrik Fastner & Co. GmbH standen in Flammen. Die Brandursache ist noch unklar.

Am Samstagmorgen um kurz vor 7 Uhr dauert der Einsatz noch an, berichtet die Polizei inFranken.de. In der Nacht waren circa 240 Kräfte von Feuerwehr, THW und Rettungsdienst im Einsatz. Vermutlich werden die Löscharbeiten noch bis in den Vormittag andauern.

Nach bisherigen Erkenntnissen befanden sich in den Gebäuden keine Personen. Der Sachschaden kann derzeit nur geschätzt werden, dürfte aber zwischen 500.000 Euro und 1.000.000 Euro liegen. Der Kriminaldauerdienst der KPI Hof hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.