Bei einem tragischen Unfall starb am Dienstagnachmittag (03.11.2020) eine 75-jährige Frau im Landkreis Roth. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Seniorin von einem Auto überrollt.

Ausgangspunkt war dabei ein glimpflich ausgegangener Unfall in Greding (Lkrs. Roth), bei dem es zunächst keine Verletzten gab. Gegen 15.45 Uhr stießen nach einer Vorfahrtsverletzung zwei Pkw an der Kreuzung Berchinger Straße/Gundekarstraße. Keiner der Insassen wurde dabei verletzt.

Beifahrerin wird von Auto überrollt

Der 80-jährige Fahrer eines unfallbeteiligten Fahrzeugs stieg daraufhin aus und vergaß, die Handbremse anzuziehen. Aufgrund der leicht abschüssigen Unfallstelle fing der Pkw an, rückwärts zu rollen. Die Ehefrau und Beifahrerin versuchte aus dem rollenden Fahrzeug auszusteigen. Hierbei stützte sie, geriet unter den Pkw und wurde von diesem überrollt.

Die 75-Jährige zog sich so schwere Verletzungen zu, dass sie - trotz unmittelbar eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen - noch an der Unfallstelle verstarb.

Beamte der Polizeiinspektion Hilpoltstein nahmen den Unfall vor Ort auf. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Die Berchinger Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 19.45 Uhr gesperrt.

Vorschaubild: © NEWS5 / Bauernfeind (NEWS5)