Mit seinen 29 Toren in der abgelaufenen Saison hatte Jan Blasek einen maßgeblichen Anteil an der Meisterschaft der SG Bad Bocklet/Aschach in der B-Klasse Rhön 2. Den Torjägerpokal der Saale-Zeitung teilt der 19-Jährige aber mit der kompletten Mannschaft.

Auf welche Fußballschuhe schwörst Du? Welche Farbe?
Jan Blasek: Das sind bei mir Adidas-Fußballschuhe komplett in Schwarz.

An welches Tor erinnerst Du Dich besonders gerne? Und welches war besonders wichtig?
Besonders schön war sicher das Tor zum 5:3 im Rückrunden-Spiel gegen Unterebersbach. Und in jedem Fall sehr wichtig das 2:1 kurz vor Schluss in der Hinrunde gegen Reiterswiesen.

Wo wird der Torjägerpokal künftig stehen?
In der Heimkabine.

Welch prominenter Kicker hat ähnlich gute Anlagen wie Du?
Da nenne ich mal Bafetimbi Gomis von Galatasary Istanbul aufgrund seiner Durchschlagskraft.

Bleibst Du denn Deinem Verein treu?
Auf jeden Fall.

Was macht für Dich den Amateurfußball aus?
Das kameradschaftliche Verhalten innerhalb der Mannschaft.

Auch an Dich natürlich die Frage: Wer wird Weltmeister und wie schneiden die Deutschen ab?
Deutschland wird Weltmeister, da wir eine absolute Turniermannschaft sind und der Zusammenhalt in der Mannschaft besser als bei den anderen Nationalmannschaften ist.

Nur mal so... Wen unserer Nationalspieler hättest Du gerne bei Dir in der Mannschaft?
Leroy Sane, da er auf den Außen sehr schnell und technisch stark ist. Somit könnte er viele Vorlagen geben.