Am Samstagmorgen gegen 8.45 Uhr befuhr ein Mann mit seinem Fahrzeug die Schweinauer Hauptstraße in Richtung Nürnberger Innenstadt, berichtet ein Pressefotograf. Kurz vor der Kreuzung Schweinauer Hauptstraße/Holbeinstraße kam er aufgrund Alkoholkonsums von der Straße ab, rammte zwei Autos. Das Fahrzeug überschlug sich.

Der Betrunkene wurde von einem entgegenkommenden Fahrzeugführer aus seinem Wagen befreit.

Der Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Atemalkoholtest ergab annähernd 3 Promille, berichtet die Polizei am Sonntag.