Am Sonntag, 22. Mai ist es für die fränkischen Tatort-Fans soweit: Der zweite Franken-Krimi mit den Nürnberger Mord-Kommissaren Felix Voss alias Fabian Hinrichs und Paula Ringelhahn alias Dagmar Manzel läuft um 20.15 Uhr in der ARD.

In der zweiten Ausgabe des BR-Franken-Tatorts mit dem Titel "Das Recht, sich zu sorgen" müssen die Polizisten gleich drei Morde aufklären.

Einen düsteren Vorgeschmack auf den Sonntagskrimi hat der Bayerische Rundfunk nun veröffentlicht. Ein kurzer Trailer bietet einen Ausblick auf den Fall, der die Ermittler diesmal nach Nürnberg und Würzburg führt.

Zu sehen ist unter anderem ein verlassenes Gasthaus, eine Mutter, die sich um ihren verschwundenen Sohn sorgt und einen Schädel. Außerdem gibt es diesmal wohl auch einen Einblick in das Privatleben von Kommissar Felix Voss.